Gefahrstoffaustritt - LZG Kelheim

Einsatzort Details

Sandelzhausen / Mittermühle
Datum 12.09.2013
Alarmierungszeit 12:46 Uhr
Alarmierungsart Funkmelder
eingesetzte Kräfte

FF Bad Abbach
FF Kelheim-Stadt
    Fahrzeugaufgebot   KdoW  MTW  GW-Dekon-P

    Einsatzbericht

    Um 12:46 Uhr wurden wir als Teilkomponente des Löschzug Gefahrgut (LZG) des Landkreises Kelheim nach Mittermühle bei Sandelzhausen zu einem Gefahrstoffaustritt aus einem Lkw alarmiert. Die ersteintreffenden Feuerwehren aus Mainburg und Sandelzhausen sperrten die Einsatzstelle ab und holten die Ladepapiere aus dem Führerhaus des Lkw. Der LZG wertete die UN-Nummer mittels Hommel und Rücksprache mit Tuis aus. Es wurde ein fester entzündlicher Stoff festgestellt. Bei weiterer Erkundung durch die Kollegen aus Mainburg unter schwerem Atemschutz und Körperschutzform 2 wurde eine geringe Menge ausgetretenes Medium festgestellt. Das Medium wurde nach Absprache mit dem Gefahrgutzug der Polizei mittels Chemiekalienbindemittel gebunden. Ein weiteres Eingreifen des LZG war nicht mehr erforderlich.

    (FF Bad Abbach, NEM)

     

     

    Kontakt | Anschrift

    Symbol Haus2
    Feuerwehr Markt Bad Abbach
    -Stützpunktwehr-
    Dr.-Franz-Schmitz-Straße 7
    D-93077 Bad Abbach
    Symbol Telefon2
    Telefon: +49 9405 / 34 34
    Telefax: +49 9405 / 94 07 57
    Symbol Mail2
    Symbol VB
    Ansprechpartner
    -Vorbeugender Brandschutz-
    1. Kommandant, Hr. Mathias Prasch

    Beitrittserklärung

    Sie wollen Mitglied unserer Feuerwehr werden?
    Beitrittserklaerung NEU

    Smile.Amazon

    Smile.Amazon1

     

    2017  Feuerwehr Markt Bad Abbach  globbers joomla templates