Zugunfall

Einsatzort Details

Matting | Bahnübergang
Datum 03.05.2016
Alarmierungszeit 14:06 Uhr
Alarmierungsart Funkmelder
eingesetzte Kräfte

FF Bad Abbach
FF Oberndorf
    FF Pentling
      FF Matting
        Kelheim Land 1/1
          Kelheim Land 2
            Kelheim Land 2/1
              FF Sinzing
                FF Viehhausen
                  UG-ÖEL Landkreis Regensburg
                    Fahrzeugaufgebot   KdoW  HLF 20/16  DLA (K) 23/12  LF 16/12
                    Technische Hilfeleistung

                    Einsatzbericht

                    Um 14:06 Uhr wurde der Rüstzug und die Drehleiter zusammen mit der Ortsteilfeuerwehr Oberndorf zur Unterstützung der Kräfte aus dem Landkreis Regensburg zu einem Zugunfall an den nördlichen Bahnübergang bei Matting alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte gegen 14 Uhr ein Triebwagen der deutschen Bahn frontal mit einem auf dem Übergang befindlichen Sattelzug. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Zugmaschine des Lkw völlig zerissen und blieb in mehreren Einzelteilen neben der Bahnstrecke liegen. Der Fahrer des Lkw konnte bereits außerhalb des Fahrerhauses aufgefunden werden und wurde durch den mitalarmierten ITH "Christoph Regensburg" mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Der Zugführer welcher nach circa 400 Meter Bremsweg mit dem Triebwagen zum Stehen kam, blieb glücklicherweise unverletzt.

                    Die Kräfte aus dem Landkreis Regensburg erdeten nach der Abschaltung des Fahrstroms die Oberleitungen und stellten den Brandschutz sicher. Wir übernahmen weitere Sicherungsmaßnahmen und unterstützen bei der Personenrettung. Aufgrund einer Anfangs bestehenden Unklarheit, ob sich noch weitere Personen im Führerhaus befanden, wurde die gesamte Bahnstrecke und das angrenzende Feld über die länge des kompletten Bremsweg des Triebwagens abgesucht. Die Suche verlief ohne Auffinden einer weiteren Person.

                    Durch die ermittelnde Polizei wurde ein Gutachter an die Unfallstelle bestellt.

                    (FF Bad Abbach, NEM)

                     

                    sonstige Informationen

                    Einsatzbilder

                     

                    Kontakt | Anschrift

                    Symbol Haus2
                    Feuerwehr Markt Bad Abbach
                    -Stützpunktwehr-
                    Dr.-Franz-Schmitz-Straße 7
                    D-93077 Bad Abbach
                    Symbol Telefon2
                    Telefon: +49 9405 / 34 34
                    Telefax: +49 9405 / 94 07 57
                    Symbol Mail2
                    Symbol VB
                    Ansprechpartner
                    -Vorbeugender Brandschutz-
                    1. Kommandant, Hr. Mathias Prasch

                    Beitrittserklärung

                    Sie wollen Mitglied unserer Feuerwehr werden?
                    Beitrittserklaerung NEU

                    Smile.Amazon

                    Smile.Amazon1

                     

                    2017  Feuerwehr Markt Bad Abbach  globbers joomla templates