image1 image2 image3 image4

Einsatzticker

Einsatznummer 118|2016
Datum|Uhrzeit: 
18.09.2016 - 18:36 Uhr 
Stichwort: 
überflutete Tiefgarage
Einsatzort: 
Bad Abbach | Daimlerstraße

Wespennestentfernung

Wespe 1Aus aktuellem Anlass informieren wir sie!

Der Markt Bad Abbach stellt die Entfernung eines Wespennestes durch die Feuerwehr mit 100,00 € pro Auftrag in Rechnung. Dies gilt für Bad Abbach und deren Ortsteile.
 
Durch die Vorlage eines Allergikerpasses kann nach Anhörung des Auftraggebers durch den Markt Bad Abbach von einer Kostenerhebung abgesehen werden.
 
Mehr dazu finden sie hier...

Frauen zur Feuerwehr

lfv frauen plakat quer 150dpi trio1

Ausbildungsplan 2016

Ausbildungsplan 2016

Besucherzähler

Heute 80

Gestern 158

Woche 528

Monat 5718

Insgesamt 331199

27.09.2016 | Bevorstehende Umstellung auf das digitale Funksystem

Am Samstag den 1. Oktober um 00:01 Uhr ist es endlich soweit. Die Umstellung vom alten analogen auf das neue digitale Funksystem wird vollzogen. Nach jahrelanger Planung und Einführung wird somit einer der ersten Meilensteine der Digitalisierung erreicht.
HRTs
 
In naher Zukunft wird auch die Alarmierung über das analoge Gleichwellennetz von der digitalen Alarmierung abgelöst.
 
Auch in der Großgemeinde Bad Abbach wurden hunderte von Stunden für das Gelingen der Einführung durch die Kameradinnen und Kameraden zu Schulungs- und Umbauzwecken investiert. Der große Vorteil des digitalen Funksystems ist bereits vor der offiziellen Umstellungsphase in den vergangenen Monaten erkannt worden.
 
Allgemeines zum Tag der Umstellung an die Kameradinnen und Kameraden:
  • Sämtliche Funkgespräche und die Gabe von Status müssen ab dem o.g. Zeitpunkt über den Digitalfunk geführt bzw. abgegeben werden.
  • Die analogen 4m-Band Fahrzeugfunkgeräte können ausgeschaltet werden, aber als etwaige Rückfallebene für noch unbestimmte Zeit im Fahrzeug verbaut bleiben.

 

27.09.2016 | Bericht des Wochenblatts Kelheim


Die Feuerwehren im Landkreis Kelheim funken ab dem 1. Oktober digital

1010545 m3w592h309q75v30534 DSC 4269

 
Die Einführung des Digitalfunks war ein Großprojekt, deren intensive Umsetzungsphase für den Netzabschnitt Niederbayern im Herbst 2013 begann. Die verschiedenen Arbeitsgruppen befassten sich mit der Einsatztaktik, dem Betrieb, der Beschaffung, der Ausstattung der ILS, den Schulungen und der Durchführung von Tests zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit des Netzes.

Die letzte Funkgroßübung im Landkreis Kelheim im Inspektionsbereich Nord "Frühjahrssturm 2016" mit den 39 Freiwilligen Feuerwehren fand am Samstag, den 16.04.2016 statt.

Der Abschlussbericht der Autorisierten Stelle (AS) Bayern liegt nunmehr vor. Die Netzversorgung im Landkreis ist von sehr guter Qualität, Feinjustierungsmaßnahmen sind nur in geringem Umfange erforderlich. Der Landkreis Kelheim hatte intensiv im Probebetrieb mitgewirkt und wurde von der AS Bayern auch belobigt, da die Meldungen bezüglich der Netzabdeckung aussagekräftig und nachvollziehbar waren.

Landrat Dr. Faltermeier: "Der Digitalfunk für die Feuerwehren des Landkreises Kelheim kann auf Grund des Zusammenwirkens vieler Kräfte, vor allem auch vieler ehrenamtlicher Kräfte ab dem 01.10.2016 in den regulären Wirkbetrieb überführt werden. Ich möchte mich bei allen Beteiligten dafür bedanken, dass Sie sich des Themas angenommen und zur erfolgreichen Umsetzung des Projekts beigetragen haben.

 

Kontakt | Anschrift

rlbs
Symbol Haus2
Feuerwehr Markt Bad Abbach
-Stützpunktwehr-
Dr.-Franz-Schmitz-Straße 7
D-93077 Bad Abbach
Symbol Telefon2
Telefon: +49 9405 / 34 34
Telefax: +49 9405 / 94 07 57
Symbol Mail2

Digitalfunk Bayern

Der BOS-Digitalfunk bietet unseren Einsatzkräften entscheidende Vorteile gegenüber dem teilweise 50 Jahre alten Analogfunk. Für die Bürgerinnen und Bürger heißt dies: Noch bessere, schnellere und verlässlichere Hilfeleistung in Notlagen.
2016  Feuerwehr Markt Bad Abbach   globbers joomla templates